Start > Bilder
 
 
 
 
 
 
 
 

Bilder

Ausstellungsansichten "Neufundland"(20.1. - 17.3.18)



Ansicht "Neufundland": Skulpturen von Jenny Winter-Stojanovic und Wandarbeiten von Claudia Thorban



















Ansicht "Neufundland": Blick in den Projektraum mit Märchengarten von Renate Liebel




Ansicht "Neufundland": Renate Liebels "Pommesgabelbaum" aus - richtig! - Pommesgabeln



Ansichten der vergangenen Ausst."Ortsfremde"
(18.11.17 - 13.1.18)



Ansicht "Ortsfremde": vorn: "raumteile", 2017, von Birte Horn




Ansicht "Ortsfremde": links zwei Gemälde von J. Jakowlev, mitte und rechts: B. Horn




Ansicht "Ortsfremde": drei Gemälde von Birte Horn im Dialog mit sich und der Architektur




Ansicht "Ortsfremde": Horns "teile 4", 2017, meets "teile 1", 2009 (Wand hinten)




Ansicht "Ortsfremde": vier neue Gemälde von Johanna Jakowlev




Ansicht "Ortsfremde": Jakowlev "Stückwerke 1" (vorn) und "Schwemmsand" (hinten)




Ansicht "Ortsfremde": "Schwemmsand" plus "Schattenkabinett"-Triptychon von J. Jakowlev




Ansicht "Ortsfremde": fünf Wandarbeiten von Birte Horn, ganz links "übermalt" von 2015





Ansicht "Ortsfremde": Blick in den Hauptausstellungsraum




Ansicht "Ortsfremde": Blick auf die Wand mit "stücken" von B. Horn: Leinwände, bemalt und ge-/benäht




Ansicht "Ortsfremde": Blick in den Projektraum der Galerie mit drei "perfint"-Skulpturen von Uli Gsell





Ansicht "Ortsfremde", Projektraum: Fotos an der Wand links: Manuel Martini, rechts: frank+steff




Ansicht "Ortsfremde", Projektraum: Fotos an der Wand links: Manuel Martini, rechts: frank+steff




Ansicht "Ortsfremde", Projektraum: Stuttgarter Freibdarchitektur (frank+steff) trifft "caja" (U. Gsell)




Ansicht "Ortsfremde", Projektraum: klassische Skulptur (U. Gsell) meets futuristische Fotos (P. Franck)





Ansicht "Ortsfremde", Projektraum: Fotos (Peter Franck), Skulptur (Uli Gsell) und Video (Jürgen Palmer)




Rückblick auf die Ausstellungen seit 2011 (Auswahl):



Ansicht "Platzverweis": Gemälde von Mark Thompson und "Schichtwechsel 1"-Skulptur von Marc Dittrich




Ansicht "Platzverweis": Gemälde von Mark Thompson meets "Schichtwechsel" von Marc Dittrich




Ansicht "Platzverweis", Blick in den Projektraum der Galerie: Wandarbeiten von Jürgen Oschwald





Ansicht "Platzverweis", Blick in den Projektraum der Galerie: Ölgemälde von Jan Jansen




Ansicht "Floating Memories": Jenny Brosinski, links, meets Ute Litzkow (beide aus Berlin)



Ansicht "Floating Memories": zwei Wandarbeiten von Jenny Brosinski



Ansicht "Floating Memories": Aquarell und Neonmarker (Litzkow) treffen auf Graffiti und Öl (Brosinski)




Ansicht" Floating Memories", Blick in den Projektraum der Galerie: Gemälde von Xianwei Zhu





Ansicht "Frauen und andere Tiere": vorn "Highheels-Skulptur Shiva" von Justyna Koeke




Ansicht "Frauen und andere Tiere": Werkserie "Highheels-Skulpturen" von Justyna Koeke



Ansicht "Frauen und andere Tiere": Ausschnitt aus der Serie "Finischer Wald" von J.Koeke/Mimosa Pale




Ansicht "Frauen und andere Tiere": Collagen von Roman Mares




Ansicht "Komplizen": Friederike Just, Eheritt, 170 x 150 cm



Ansicht "Komplizen": Oliver Wetterauer, Annunciazone, 20 x 20 x 6 cm




Ansicht "Komplizen": Birgit Feil, Rauminstallation im Projektraum




Ansicht "Komplizen: Wetterauer meets Feil meets Just




Ansicht "Rendezvous der Freunde": Jim Avignon im Dialog mit Annette Meincke-Nagy



Ansicht "Rendezvous der Freunde": Jim Avignon, Wolfgang Neumann, Jim Avignon



Ansicht "Rendezvous der Freunde": Jims erstes Werk auf Holz ("Fountain") inspired by Various & Gould




Ansicht "Rendezvous der Freunde": Friederike Just und Jims Tier-Hypnotiseur




Ansicht "Rendezvous der Freunde": Collage rules! oben: Fehmi Baumbach, unten: Jim Avignon




Ansicht "Rendezvous der Freunde": Kirsten Lamperts "Läufer" und Jim Avignons "Deserteur"



Ansicht "Fremdkörper": vorn: Tillmann Damrau, hinten: Tesfaye Urgessa




Ansicht "Fremdkörper": Tillmann Damrau




Ansicht "Fremdkörper":
links: Tesfaye Urgessa, rechts: Tillmann Damrau




Ansicht "Fremdkörper":
drei 2016 entstandene Gemälde von Tesfaye Urgessa




Ansicht "Fremdkörper": Tesfaye Urgessa / Tillmann Damrau / Wolfgang Neumann




Ansicht "Fremdkörper":
Rauminstallation im "Projektraum" von Wolfgang Neumann



Ansicht "Galerien Haus Open": Oliver Sich / Karl-Heinrich Lumpp / Stefan Noss



Ansicht "Galerien Haus Open": Noss (oben) / Lumpp (unten)



Ansicht "Galerien Haus Open": "Köpfe" von Peter Guth und "Kopf der Venus" von Karl-Heinrich Lumpp




Ansicht "Galerien Haus Open": Rauminstallation "Werte" von Jenny Winter-Stojanovic



Ansicht "Schnuttstellen": Uli Gsell (Steinskulptur) und Hartmut Landauer (Wandarbeit)




Ansicht "Schnuttstellen": Uli Gsell (Steinskulpturen) und Hartmut Landauer (Wandarbeit)



Ansicht "Schnuttstellen": Uli Gsell (Steinskulpturrn) und Hartmut Landauer (Wandarbeit)



Ansicht "Schnuttstellen": Uli Gsell (Steinskulptur) und Hartmut Landauer (Wandarbeiten)




Ansicht "Schnuttstellen": Uli Gsell (Steinskulpturen) und Hartmut Landauer (Wandarbeit)




Ansicht "Schnuttstellen": Uli Gsell (Steinskulpturen) und Hartmut Landauer (Wandarbeiten)



Ansicht "Family Values": Arbeiten von Luc Palmer



Ansicht "Family Values": Arbeiten von Jürgen und Luc Palmer



Ansicht "Family Values": Arbeiten von Jürgen Palmer



Ansicht "Family Values": "Cent Stücke" von Jürgen Palmer


Virtueller Rundgang durch die Schau "Blick Felder":

>> Hier (Link) bzw. (falls Sie dort "vor der Türe stehen") >> Hier





Ansicht "Blick Felder": Wandcollage mit Digitaldrucken auf Acrylglas von Claudia Thorban



Ansicht "Blick Felder": Josh von Staudach (hinten) und Claudia Thorban (vorn)



Ansicht "Blick Felder": Wandcollage mit Digitaldrucken auf Acrylglas von Claudia Thorban



Ansicht "Blick Felder": Wandcollage mit Digitaldrucken auf Acrylglas von Claudia Thorban



Ansicht "Blick Felder": Claudia Thorban (links) und Josh von Staudach (rechts)




Ansicht "Ortungen": links: Flechthaus von M. Dittrich, rechts: "Prospects"-Gemälde von A. Opiolka



Ansicht "Ortungen": Dialog zwischen Opiolkas "Prospects #5" und seinen "Inroad"-Werken



Ansicht "Ortungen": Boxhäuser meet Bukarest, Flechtwerk (Dittrich) meets Fotografie (Opiolka)



Ansicht "Ortungen": Blick in den Projektraum: Susanne Wegner (links) meets Peter Franck (rechts)



Ansicht "Ortungen": Josh von Stadachs "Interferenzen" und Peter Francks "Back to The Future"-Serie



Ausstellungsansicht "Freiräume": Blick in den Hauptausstellungsraum




Ansicht "Freiräume": Jakowlev-Gemälde (links) und Berlin-Tokio-Paarung von Martin Leuze



Ansicht "Freiräume": gemalte Fantasie-Gebäude treffen auf fotografierte Realitäts-Ausschnitte




Ansicht "Freiräume": Jakowlev-Gemälde-Komposition an der Büro-Wand




Ansicht "Freiräume": Jakowlevs "Durchbrüche" und Blick in den "Projektraum" der Galerie




Ansicht "Freiräume": Ausschnitt aus Sergei Mosers "Wandlungen" (alles Linoldruck-Unikate)



Ansicht "Freiräume": Ausschnitt aus Sergei Mosers Linoldruck-Serie "Projekt 356"




Ansicht "Augenweite": u.a. Werke von B. Feil, K. Mellenthin, C. Köhne, T. Urgessa, F. Just



Ansicht "Augenweite": vorn: Pappmaché-Figur von Annette Meincke-Nagy, ganz hinten: Jim Avignon



Ansicht "Augenweite": Tesfaye Urgessas "Beobachteter" trifft auf Smudo + Nora Tschirner - von U. Schöbel



Ansicht "Heil": Baumgärtels "Gelber Jesus" schielt hinüber zu Justyna Koekes Harry Potter-Bildaltar



Ansicht "Heil": Ausschnitt aus der Ausstellungswand von Thomas Baumgärtel aka der Bananensprayer



Ansicht "Heil": Thomas Baumgärtel, Verführung, 2014, Spraylack auf Ölgemälde, 77 x 61 cm




Ansicht "Heil": Altar "The Faceless Guardian" von Micha Dengler, 2011, Echtantikglas, teils geätzt, Blei




Ansicht "Heil": Nelde Waldert (Skulpturen) und Andreas Opiolka (Fotografien) - noli me tangere




Ansicht "Arkadien und Alltag": Skulpturen von Birgit Feil (vorn), Aquarelle von Ute Litzkow (hinten)



Ansicht "Arkadien und Alltag": Bronzefiguren von Birgit Feil (vorn), Aquarell von Ute Litzkow (hinten)




Ansicht "Arkadien und Alltag": Skulpturen von Birgit Feil, Aquarelle von Ute Litzkow




Ansicht "Arkadien und Alltag": Pappmaché-Figuren von Annette Meincke-Nagy



Ansicht "Marktschreier": Jim Avignon




Ansicht "Marktschreier": Oliver Wetterauer (vorn), Jim Avignon (hinten)




Ansicht "Marktschreier": Wetterauers "Die anderen Scheisser und ich" (Meese, Baselitz, Lüpertz, Rauch)



Ansicht "Marktschreier": Oliver Wetterauers Edding-Zeichnungen



Ansicht "Leibeigenschaften": Miniaturgemälde von Eva Koberstein (vorn) und Großformat von Tesfaye Urgessa



Ansicht "Leibeigenschaften": drei der vier Gemälde der Serie "Die Beobachteten" von Tesfaye Urgessa, 2014



"Leibeigenschaften": Kobersteins "Arabeske" plus "Besserer Kreise"-Skulptur (vorn), Urgessas "Unguided Fate"



Ausst. "Secret Rooms": zwei Uli Gsell-Skulpturen im Dialog mit "Marienborn"-Foto von Daniel & Geo Fuchs




Ausst. "Secret Rooms": Blick in den Projektraum mit Jürgen Palmers Video "Raum mit Löchern"




Ausstellung "Neue Helden": vorn: Wolfgang Neumanns Gemälde "
Mensana Corps" von 2014


Ausst. "Neue Helden": Teichmanns "Erlösung", im Hintergrund: "Kräftemessen" und "Virtuelle Figur"  



Ausstellung "Neue Helden": rechts: Axel Teichmanns Gemälde "Verführung"



Ausstellung "Neue Helden": Blick in den "Projektraum" mit Gemälden von Kirsten Lampert 



Ausstellung "Déjà Blüh": "Sperben" und Wand voller "Kubes" von Esther Rollbühler - alles aus Pappe



Ausstellung "Déjà Blüh": Yi Zheng Lins "Kokonblüte rosa" im Dialog mit Esther Rollbühlers "Beylas"




Ausst. "Natürlich Künstlich": Foto-Prints der Serien "Houseplants"/"Kabinettstücke" von Peter Franck




Ausstellung "Natürlich Künstlich": Ausstellungsansicht, links: Claudia Thorban, rechts: Peter Franck



Ausstellung "Winterbilder": Caspar David Friedrich trifft auf David Lynch; li: M.Thompson, re.S.Wegner





Ausstellung "Zwischenräume": Johanna Jakowlevs Gemälde im Dialog mit Marc Dittrichs "Boxhäusern"






Ausstellung "Doppelgänger". Friederike Justs Gemälde und Birgit Feils Skulpturen




Ausstellung "Flower Power": Yi Zheng Lin-Skulptur vor Wandinstallation von Claudia Thorban



Ausstellung "Open Source" Arbeiten von Christiane Köhne - und diese selbst



Ausstellung "Open Source" mit Hokusai-Adaptionen von Kirsten Lampert





 

 
 

Schacher – Raum für Kunst